Seiltanz: Sileas Signature Act

Ein Seiltanz, der das Wort "Tanz" verdient.

Silea zeigt auf dem Drahtseil eine außergewöhnlich faszinierende Choreographie, die das Publikum atemlos zurücklässt. Ihre Balance ist so schlafwandlerisch sicher, so leichtfüßig, daß das Seil selbst fast vergessen wird.
Jeder Schritt wird von der eigens dafür komponierten Musik untermalt. Gipsy Melancholie trifft Ska - eine kunstvolle Symbiose.
Zarte Augenblicke voller Spannung lassen den Atem anhalten bis man, mitgerissen von wilder Lebensfreude, begeistert mitklatscht.

Seiltanz im Stil der 20er Jahre

Mit ihrer nostalgischen Tanzparty auf dem Seil trifft Silea den Zeitgeist der wilden 20er.

Die Tanzfläche? Ein Seil, so schmal wie der Ringfinger der Tänzerin selber.
Die Tänzerin? Kokett, charmant, mit graziler Figur und flinken Füßen fliegt sie über das Seil hinweg, verbiegt sich, dreht und springt die tollsten Kunststücke.
Ihr Tanzpartner? Die Musik, die sie umschmeichelnd über das Seil führt und ihr sichtlich in die Beine geht - und nicht nur ihr, auch das Publikum ist den Rhythmen erlegen.
Mit einem edlen Tango, einer Prise Melancholie und schließlich einem flotten Charleston tanzt sich Silea in die Herzen der Zuschauer und lässt alle in paar magische Minuten in den „Goldenen 20ern“ verbringen.
Mit einem eleganten Charlestonkleid und Artistik auf höchstem Niveau bereichert diese vor allem themenbezogene Events.